Ist Ihr Rechenzentrum durch Rost und Ablagerungen gefährdet?

Laut IMB Today kann eine Stunde Ausfallzeit im Durchschnitt satte 300.000 £ kosten. Es hat sich gezeigt, dass 70% der Computerausfälle durch Staub und andere Verunreinigungen verursacht werden.

Diese Verunreinigungen können über verschiedene Quellen in Ihr Rechenzentrum gelangen, z. B. über offene Türen, Klimaanlagen, Kleidung und alles andere, was in den Raum gebracht wird. Die Verschmutzung könnte auch eine interne Quelle haben und die Produktivität durch Klimaanlagen, Tonerstaub, Verpackungen und Baumaterialien wie Zinkwhisker von galvanisierten Stahlbodenplatten beeinträchtigen.

Die Access Tiles von Dycem fangen ESD, Verunreinigungen und statische Elektrizität auf und neutralisieren sie, so dass sie gereinigt und ordnungsgemäß entsorgt werden können, anstatt abgerissen und weggeworfen zu werden. Sowohl unsere WorkZone-Böden als auch unsere Zugangsfliesen haben eine Lebenserwartung von 3-5 Jahren. Im Vergleich zu den Kosten von 300.000 £ für eine Stunde Ausfallzeit sind die Kosten für die vorbeugende Wartung also verschwindend gering.

CBRE ist eine weltweit anerkannte Marke in der Rechenzentrumsbranche, die sowohl als technischer Berater als auch als Dienstleister für das Facility Management von Rechenzentren tätig ist. Das Unternehmen hatte Probleme mit der Freisetzung von Staub und Partikeln in das Luftstromsystem, wenn jede klebrige Matte vom Boden entfernt wurde. CBRE stellte außerdem fest, dass die Kosten, die durch den monatlichen Kauf neuer Klebebandmatten entstehen, zu einer Belastung wurden. Der stellvertretende Chefingenieur, Mark Fails, setzte Dycem als Alternative zu den klebrigen Matten ein, da diese viele Probleme verursachen.

Mark Fails, stellvertretender Chefingenieur, kommentierte…

„Sie sind sehr leicht zu reinigen, fangen Staub und Schmutz sehr gut ab und sehen toll aus. Ich bin auch sehr zufrieden mit der Tatsache, dass sie drei bis fünf Jahre halten, was eine erhebliche Kostenersparnis bedeuten dürfte…“

Stellen Sie sicher, dass Sie das Risiko in Ihrem Rechenzentrum mit Dycem reduzieren!

Related Blogs