Dycem Lösungen

Pentaxia liefert eine komplette Verbundlösung und ist stolz darauf, mit vielen erstklassigen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen zusammenzuarbeiten, darunter Luft- und Raumfahrt, Luxusautomobile, Medizin, Motorsport und Schienenverkehr. Ihr Fachwissen erstreckt sich über die gesamte Lieferkette, von den ersten Schritten des Werkzeugdesigns bis hin zur Fertigung, der Komponentenproduktion und dem letzten Schliff der Oberflächenbearbeitung. Das Unternehmen genießt auf dem Markt einen ausgezeichneten Ruf für die termingerechte Herstellung von Qualitätsprodukten und ist aufgrund seiner AS9100 Rev D und ISO9001-Zertifizierung häufig die erste Wahl für seine renommierten Kunden.

Um eine außergewöhnliche Qualität zu gewährleisten, hält Pentaxia strenge Standards ein und setzt sich unermüdlich dafür ein, dass die Fertigungs- und Produktionsbereiche frei von Verunreinigungen sind. Pentaxia hat erkannt, wie wichtig es ist, die Kontamination auf Bodenebene zu kontrollieren, und hat sich für Dycem entschieden, um seine derzeitige Methode zur Kontrolle der Kontamination auf Bodenebene zu verbessern.

CHALLENGE

Pentaxias Hauptanforderung an die Kontaminationskontrolle ist das Eindringen von Fußgängern und schweren Rädern in die Kontrollbereiche für Fremdkörper (Foreign Object Debris, FOD). In diesen FOD-Bereichen werden strenge Maßnahmen ergriffen, um das Eindringen von Fremdkörpern oder Trümmern zu verhindern, die die Produkte möglicherweise beschädigen oder verunreinigen könnten.

Da Pentaxia bisher auf abziehbare Klebefolien angewiesen war, erkannte das Unternehmen die Notwendigkeit eines Upgrades in Funktionalität und auch Ästhetik. Ihr Ziel war es, die Standards für die Kontaminationskontrolle auf Bodenebene zu erhöhen und eine Lösung zu finden, die übertraf die Leistung und steigerte auch die allgemeine visuelle Attraktivität ihrer Betriebsräume.

SOLUTION

Pentaxia entdeckte Dycem durch einen intensiven Suchprozess und traf die strategische Entscheidung, eine Umstellung der Kontaminationskontrolle vorzunehmen. Sie erkannten, dass Dycem eine überlegene Kontaminationskontrolle bietet und ein überzeugendes Argument für Kosteneinsparungen und Umweltverantwortung darstellt. Die Wiederverwendbarkeit von Dycem passte zu Pentaxias Engagement für eine nachhaltigere Lösung.

Nach einer ersten Standortuntersuchung und den Empfehlungen eines Dycem Spezialisten für Kontaminationskontrolle entschied sich Pentaxia für den Einsatz von zwei
Dycem WorkZone Matten
an den Zugangskontrollpunkten zu den Materialverarbeitungsbereichen zu installieren. Dycem WorkZone Matten sind so konzipiert, dass sie dem Verkehr mit schweren Rädern standhalten und dabei bis zu 99,9 % der Partikel von Schuhen und Rädern und bis zu 75 % der Verunreinigungen aus der Luft beim Betreten kontrollierter Umgebungen auffangen und zurückhalten. Dies entsprach den Bedürfnissen von Pentaxia, da sie häufig mit schweren Rollwagen in die und aus den Bereichen fuhren.

RESULTS

Durch die strategische Platzierung von Dycem WorkZone Matten, um den Verkehrsfluss an diesen wichtigen FOD-Kontrollpunkten zu ermöglichen, reduziert Pentaxia das Risiko einer Verunreinigung durch Schuhe und Räder in seinen wichtigen Materialverarbeitungsbereichen. Die statisch ableitenden Eigenschaften von Dycem verbessern diesen proaktiven Ansatz noch weiter, indem sie eine zusätzliche Schutzschicht gegen elektrostatische Entladungen (ESD ) bilden und die Wirksamkeit von Dycem verstärken.

Pentaxia ist von der Leistung der Dycem-Matten begeistert: „Die Qualität ist großartig und das System fängt Kontaminationen gut ein.“ Im Vergleich zu abziehbaren Matten fanden sie Dycem viel ästhetischer und würden Dycem als die von ihnen gewählte Lösung für die Kontaminationskontrolle auf Bodenhöhe empfehlen.

„Wir haben uns für Dycem entschieden, da das System nicht nur eine verbesserte Kontaminationskontrolle, sondern auch erhebliche Kosteneinsparungen und eine verbesserte Nachhaltigkeit bietet.“ – Nick Price, Leiter der Materialwirtschaft

ÜBER PENTAXIA

Als stolzes Familienunternehmen ist Pentaxia ehrgeizig, abenteuerlustig, kreativ und innovativ. Vom Werkzeugbau für Verbundwerkstoffe über die Herstellung von Komponenten bis hin zur Oberflächenbeschichtung kann Pentaxia eine komplette Verbundwerkstofflösung unter einem Dach anbieten.

Visit their website.

 

⬇️ Download a PDF version here.

Related Case Studies