Strategische Partnerschaft der Carolina Components Group Ästhetik

Carolina Components Group (CCG) hat sich auf die Lieferung von „ultrareinen Schläuchen, Einweg-Baugruppen und Geräten“ spezialisiert, die speziell auf die pharmazeutische und biotechnologische Fertigungsindustrie zugeschnitten sind.

Im Jahr 2022 unternahm die Carolina Components Group einen bedeutenden Schritt in ihrer Produktion, indem sie Dycem in ihre Umkleide- und Materialtransportbereiche einbaute, um ihre Maßnahmen zur Kontaminationskontrolle weiter zu verbessern. Diese strategische Partnerschaft mit Dycem unterstreicht das Engagement der Carolina Components Group, hochmoderne Lösungen anzubieten, die eine optimale Sauberkeit in ihren Betrieben gewährleisten.

CHALLENGE

Das Team von Carolina Components Groups stand bei der Verwendung von Einweg-Klebepads vor großen Herausforderungen. Das Hauptproblem lag in der subjektiven Natur der Entscheidung, wann man sie abziehen sollte. Die Frage, ob sie zu schmutzig sind, um sie weiter zu verwenden, oder ob sie noch wirksam sind, warf bei der CCG zahlreiche Unsicherheiten auf. Daher beschlossen sie, dass es notwendig war, alternative Strategien zur Erhaltung eines keimfreien Reinraums zu erforschen.

SOLUTION

Die Carolina Components Group verbesserte die Kontaminationskontrolle mit einem neuen Reinigungsprogramm, indem sie zu Dycem und zweimal täglicher Reinigung anstelle von subjektiven Beurteilungen für Peeling überging. Sie fanden heraus, dass Dycem mit einer 90,3 %igen Rückschlagswirkungsrate weiterhin hochwirksam ist. Um eine langfristige Zuverlässigkeit zu gewährleisten, werden die Dycem-Matten jährlich zertifiziert, um ihre anhaltende Wirksamkeit bei der Aufrechterhaltung einer sauberen und kontrollierten Umgebung zu bestätigen. Diese Änderungen haben nicht nur die Kontaminationskontrolle bei CCG verbessert, sondern auch die Ästhetik der Anlage erhöht und CCG durch sein Engagement für Technologie und außergewöhnlichen Service als führend in der Branche positioniert.

RESULTS

Die Carolina Components Group ist begeistert von der Aufnahme der Dycem-Matten in ihren Betrieb. Die bemerkenswerte Eigenschaft der bis zu 99,9%igen Entfernung von Verunreinigungen hat bei ihrem Team großen Anklang gefunden. Darüber hinaus spielt die Ästhetik ihrer Einrichtung bei Führungen oder Audits eine entscheidende Rolle, so dass Dycem-Matten eine ideale Wahl sind. Von der Geschäftsleitung bis zu den Mitarbeitern in der Produktion sind alle von der Integration von Dycem in ihre Arbeitsabläufe begeistert. Die positive Resonanz und die Zufriedenheit auf allen Ebenen des Unternehmens unterstreichen den Wert und die Bedeutung der Dycem Matten für die Arbeit der Carolina Components Group.

„Dycem verbessert die Kontaminationskontrolle, die Ästhetik, die Technik und den Service.“ – Adam Miller, General Manager für Reinraumbetrieb

ÜBER CAROLINA COMPONENTS GROUP

Die Carolina Components Group hat sich auf die Lieferung von „ultrareinen Schläuchen, Einweg-Baugruppen und Ausrüstung“ für die pharmazeutische und biotechnologische Fertigungsindustrie spezialisiert. Der Schwerpunkt liegt auf der Herstellung von Einwegprodukten, die auf die speziellen Bedürfnisse des biopharmazeutischen und Arzneimittelsektors zugeschnitten sind. Die Carolina Components Group hat sich der Aufrechterhaltung eines hohen Niveaus an Reinheit und Zuverlässigkeit verschrieben und bietet fortschrittliche Lösungen, die auf die strengen Anforderungen der Branche zugeschnitten sind. Ihr Engagement für Kontaminationskontrolle, moderne Technologie und außergewöhnlichen Service hat ihnen die Anerkennung und Zufriedenheit von führenden Unternehmen und Fachleuten in diesem Bereich eingebracht.

Besuchen Sie ihre Website.

 

⬇️ Download a PDF version here.

Related Case Studies